Unser Tagesablauf

07:30 Kindergarten öffnet, alle Kinder treffen sich in der gelben Gruppe zum Ankommen und Freispiel
08:00 Freispielzeit in der eigenen Gruppe
08:30 Beginn der Kernzeit – Bringen bis spät. 08:30 h
08:30 Morgenkreis in jeder Gruppe
09.00 Brotzeit
09:30 Angebote nach dem Bayrischen Bildungs- und Erziehungsplan (BEP)
12:00 Mittagessen
13.00 Ruhezeit in den Gruppen + Schlafmöglichkeit im Schlafraum
14:30 Brotzeit mit Obst- und Gemüseangeboten
15.00 Nachmittagsprogramm: Die Kinder dürfen sich hier selbst täglich für ein Angebot anmelden, z.B. Garten, Backen, Märchen
16.00 Freispiel in der Abholgruppe

Wichtige Rituale im Tagesablauf:

Morgenkreis
Morgens findet um 8:30 Uhr in jeder Gruppe unser Morgenkreis statt. Wir begrüßen uns mit einem Lied, erstellen die Anwesenheitsliste und besprechen den Tag. In diesem Rahmen ist auch Zeit für das aktuelle Thema, dass mit Geschichten, Finger- und Kreisspielen, sowie Aktionen begleitet wird.

Freispielzeit
Die Kinder können selbst entscheiden,  WO, WIE, WAS,WANN, MIT WEM und WIE LANGE sie spielen möchten.

Turnen
Jede Gruppe hat einen festen Turntag in der Woche. Dort werden die Kinder zu unterschiedlichen Bewegungs-, Geschicklichkeits- und Ausdauerübungen angeleitet. Mit verschiedenen Materialien kann eine Bewegungsbaustelle aufgebaut werden. Dabei können die Kindern klettern, balancieren und sich ausprobieren.

Garten
Jeden Tag gehen wir in unseren großen, kindgerecht angelegten Garten und erleben diesen Spielplatz im Wandel der Jahreszeiten.

Mittagessen
Unser Essen wird täglich frisch für uns vom Catering Konradhof zubereitet.
Selbstverständlich werden Besonderheiten wie Allergien, Religion, Vegetarier, hier berücksichtigt.
In jeder Gruppe nehmen die Kinder die Mahlzeiten gemeinsam ein.
Wir beginnen das gemeinsame Essen mit einem Tischgebet oder Tischspruch. Die Kinder werden zum Probieren motiviert.

Ruhezeit
Die Kinder sollen zur Ruhe zu kommen, sie können leiser Meditationsmusik lauschen, eine Geschichte vorgelesen bekommen oder ein Hörspiel hören. Wer mittags regelmäßig schläft, kann in den Schlafraum gehen und sich dort erholen.