Besondere Projekte

Ausflugstag
Einmal in der Woche, immer an einem festen Tag machen die Kinder einen Ausflug. Dies ist z.B. ein Besuch bei einem Kind der Gruppe, auch der Gang zur zukünftigen Schule oder ein wichtiger Punkt in der Stadt in der die Kinder leben, wie etwa die Kirche, das „Haus vom Bürgermeister“. Das Ziel dieser Aktion ist einmal die Verkehrstüchtigkeit in Hinblick den anstehenden Schulweg, möglichst bald alleine bewältigen zu können. Die Aufmerksamkeit und die Wahrnehmung von Zusammenhängen zu verdeutlichen und zu üben, wie etwa Hausnummern und Straßennamen oder die Erinnerung wo geht es lang. Die Kinder sind unglaublich stolz ihr zu Hause den anderen Gruppenmitgliedern präsentieren zu können.

Kampfkatzen
In einer Kleingruppe nehmen die Kinder des Schulkindergartens an einem 10 Stündigen Kurs teil. Zu Beginn wird die Geschichte der schüchternen, kleinen Katze „Gimmli“ gelesen, die gerne eine Kampfkatze werden möchte. Bei vielseitigen Körperübungen wird Körperwahrnehmung, Selbstbewusstsein und Selbstbehauptung, Koordination, Gedächtnis, aber auch Werte wie Hilfsbereitschaft und vieles mehr erarbeitet und trainiert. Am Ende jeder Stunde wird gemeinsam das Kampfkatzenlied gesungen und Kampfkatzenfutter zur Stärkung gereicht.