Besondere Projekte

Besondere Projekte Kiga 1

Wald- und Naturtage
Einmal pro Halbjahr finden unsere Wald- und Naturtage statt.
An diesen Tagen gehen die einzelnen Gruppen in den nahegelegen Wald oder auf  Feld und Wiese.
Die Kinder lernen die mit der Jahreszeit zusammenhängenden Veränderungen kennen, erfahren bewusst etwas über unsere Umgebung,
unsere Natur und unsere Umwelt und sind dabei schon selbstständig beteiligt.

Gesunde Brotzeit
Einmal im Monat findet der „Gesunde-Brotzeit-Tag“ statt.
Die Erzieher erstellen zusammen mit den Kindern eine Wunschliste, in die sich die Eltern dann aussuchen und eintragen können, was sie mitbringen möchten.
An diesem Tag benötigen die Kinder kein Frühstück, da sie es im Kindergarten frisch zubereiten und gestalten.
Bei der „Gesunden Brotzeit“ werden Vollkornbrot, Obst und Gemüse und vieles mehr angeboten.

MSH – Mobile Sonderpädagogische Hilfe
Frau Kerstin Weyland ist Dipl. Pädagogin. Sie kommt von der „Stiftung Kinderhilfe Fürstenfeldbruck“. Sie steht dem Team beratend zur Seite
und gibt eine Auswahl und Planung geeigneter Fördermaßnahmen. Frau Weyland hilft mit einer praxisnahen Anleitung und unterstützt die ErzieherInnen und Eltern. Sie arbeitet eng mit anderen Fachdiensten zusammen.

Freitagskreis
Jeden Freitagmorgen treffen sich alle Kindergarten- und Krippengruppen zu unserem gemeinsamen Abschlusskreis in der Turnhalle.
Wir beginnen den Kreis mit unserem Begrüßungslied. Die Geburtstagskinder der Woche bekommen ein Geburtstagsständchen gesungen.
Einzelne Gruppen bringen Lieder oder Fingerspiele aus der Woche mit, die wir dann gemeinsam singen oder spielen.
Zum Abschluss singen wir unser Wochenend-Lied und wünschen uns einen schönen Tag.