Integration

Integration

Kinder mit und ohne Behinderung werden nach Möglichkeit gemeinsam gebildet, erzogen und betreut sowie darin unterstützt, sich mit ihren Stärken und Schwächen gegenseitig anzunehmen.
Die orangene und die grüne Gruppe in Haus 1 sind unsere Integrationsgruppen.

Ein Integrationskind nimmt 3 Plätze ein.

In einer Gruppe können bis zu 5 Integrationskinder aufgenommen werden.

Personalbesetzung:

  • 3 - 4 Mitarbeiterinnen in der Gruppe
  • Eine MA wird/ist zur Integrationsfachkraft ausgebildet
  • Unterstützung durch einen heilpädagogischen Fachdienst
  • Austausch mit anderen Integrationseinrichtungen auf Caritasebene

Pädagogische Inhalte:

  • Vielfältige Interaktionen zwischen Kindern mit und ohne Behinderung
  • Gestaltung der Angebote für alle Kinder
  • Wertschätzender Umgang miteinander
  • Stärkung des Vertrauens des Kindes in sein Entwicklungsinteresse, Eigenaktivität und Persönlichkeitsentfaltung
  • Jeder wird mit seinen Stärken und Schwächen angenommen